Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Dezimalpunkt statt Komma im Zehnertastaturfeld

Dezimalpunkt statt Komma im Zehnertastaturfeld

Gültig für: Alle Windows Versionen


icons/tastatur.png

Wenn Sie statt eines Kommas lieber einen Dezimalpunkt auf dem Zehnertastaturfeld (rechts an der Tastatur) haben wollen, müssen Sie folgendermaßen vorgehen.

 

Hier gibt es zwei Möglichkeiten.

 

1. Möglichkeit:

 

Durch Einspielen des folgenden Regfiles in die Registry des Windows Clients wird der Dezimalpunkt auf das Komma des Zehnertastaturfeldes gepatcht.

 

Erstellen Sie eine Datei mit folgendem Inhalt:

 

=== Hier schneiden ===

REGEDIT4

 

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Keyboard Layout]

"Scancode Map"=hex:00,00,00,00,00,00,00,00,02,00,00,00,34,00,53,00,00,00,00,00

=== Hier schneiden ===

 

InfoBitte oben aufgeführte Zeilen (grün) in eine Datei mit Endung reg (z.B. Tastaturpatch.reg) kopieren und ausführen. Anschließend Reboot des Rechners durchführen.

InfoWeitere Infos zum ScanCode finden Sie hier: Tasten mittels ScanCode umbelegen

 

Sie können diesen Wert natürlich auch direkt in der Registry ändern.

 

Starten Sie den Registryeditor und ändern Sie in der Registry die Einträge wie beschrieben ab.

Beachten Sie dazu bitte folgende Punkte:

Aufrufen von REGEDIT.EXE (alle Betriebssysteme) oder REGEDT32.EXE (nur Windows NT/2000)

 

Info: Wenn der Pfad zum Schlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie die nötigen Schlüssel selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Tree) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen.

 

 

2. Möglichkeit

 

Sie installieren unter "Systemsteuerung" -> "Ländereinstellungen" unter "Eingabe" ein neues Tastaturlayout. Klicken Sie hier auf "Hinzufügen" und wählen Sie bei:

 

Eingabegebietsschema: Deutsch (Schweiz)

Tastaturlayout/IME: Deutsch (Schweiz)

 

aus. Wenn Sie dieses Tastaturlayout zusätzlich installieren, können Sie zwischen den installierten Layouts umschalten, wobei das Standard-Layout für alle Fenster gilt und das andere immer nur für das Fenster, welches bei der Umschaltung gerade aktiv war. Der Nachteil ist, dass dieser Tastaturtreiber einige Unterschiede zum Deutschen-Tastaturtreiber enthält.

 

Windows 9x/ME

(Siehe: Windows Tastaturpatch)


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1000/onlinefaq.php?h=tip1090.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ