Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Wichtige Hinweise - Registrydatenbank

Wichtige Hinweise - Registrydatenbank

Gültig für: Alle Windows Versionen


Registry

Was ist die Registrydatenbank?

 

Die Registrydatenbank ersetzt bei Windows weitgehend die INI-Dateien von Windows 3.x. (Diese Dateien sind unter Windows zwar immer noch vorhanden, werden aber größtenteils nur von 16-Bit-Programmen genutzt.) In der Registry werden sowohl von Windows selbst als auch von allen 32-Bit-Programmen Informationen über die Konfiguration eingetragen.

 

Genauere Informationen zur Registry finden Sie unter: Aufbau der Registrydatenbank

Info: Ein Fehler in der Registrydatenbank kann dazu führen, dass Windows nicht mehr startet!

 

Achtung

Beim Arbeiten mit der Registrydatenbank ist einige Vorsicht geboten, da selbst der kleinste Fehler dazu führen kann, dass Windows nicht mehr startet.

Das Arbeiten mit der Registry ist aber manchmal unumgänglich, weil:

 

  1. Es gibt viele Einstellungen, die sich nur über die Registrydatenbank ändern lassen.
  2. Über den Registry-Editor kann man Werte bei fernen Rechnern ändern (über das Netz).

 

Da eine fehlerhafte Änderung in der Registry dazu führen kann, dass Ihr System nicht mehr läuft, sollten Sie sich immer eine Sicherheitskopie der letzten funktionsfähigen Registrydatenbank anlegen.

 

Beachten Sie dazu bitte folgende Informationen:

 


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0003.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ