Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Maximale Anzahl der Verbindungen ändern

Maximale Anzahl der Verbindungen ändern

Windows 2000Windows XPWindows 2003


Icons/info.png

Ab den Service Pack 2 gibt es von MS zwei Einschränkungen, die den Verbindungsaufbau beeinflussen. Diese Begrenzung wurden von MS eingebaut, um die Verbreitung von Viren zu bremsen. Leider haben diese Einstellung hat aber auch Auswirkung auf alle anderen laufenden Programme (P2P-Tauschbörsen, Download usw.).

 

1. Anzahl der Verbindungen im Wartezustand:

Verbindungen, die sich in einem Wartezustand befinden, wurden auf die maximale Anzahl vom 10 gleichzeitigen TCP/IP-Verbindungen begrenzt. Wird diese Grenze erreicht, wird ein Eintrag in der Form von: "EventID 4226: TCP/IP hat das Sicherheitslimit erreicht, das für die Anzahl gleichzeitiger TCP-Verbindungsversuche festgelegt wurde" in das Event-Log eingetragen.

 

Eine Verbindung befindet sich im Wartezustand, wenn sich eine Verbindung zu einem Server aufgebaut, der aber nicht antwortet. Wenn sich 10 Verbindungen in einem Wartezustand befinden, landen alle anderen Verbindungsversuche in eine Warteschlange (es wird also nicht versucht, diesen Server zu erreichen). Es können also keine weiteren Anfragen mehr zu anderen Servern gesendet werden.

 

Um diese Begrenzung zu umgehen, müssen Sie ein FIX auf Ihrem System einspielen. Dieses Fix führt eine Änderung an der Datei Tcpip.sys durch und erhöht die Zahl auf 50.

Homepage: http://www.lvllord.de/

Datei: Event ID 4226 Patcher (4226 fix)

 

2. Anzahl der parallelen Verbindungen:

Auch die Anzahl der parallelen Verbindungen (Ein- und Ausgehend) wurden insgesamt auf die Anzahl von 10begrenzt. Dieser Wert lag vorher standardmäßig bei 16.777.214 parallelen Verbindungen. Mit den folgenden Key können Sie diesen Wert wieder entsprechend erhöhen.

 

Starten Sie den Registryeditor und ändern Sie in der Registry die Einträge wie beschrieben ab.

Beachten Sie dazu bitte folgende Punkte:

Aufrufen von REGEDIT.EXE (alle Betriebssysteme) oder REGEDT32.EXE (nur Windows NT/2000)

 

Info: Wenn der Pfad zum Schlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie die nötigen Schlüssel selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Tree) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen.

 

 

Unter:

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\ Tcpip\ Parameters

 

Erstellen Sie hier einen neuen Wert mit dem Namen "TcpNumConnections" als Datentyp REG_DWORD und setzen Sie den Wert auf 0x00fffffe (16777214). Die zulässigen Werte liegen zwischen 0 - 0xffffe.

 


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1500/onlinefaq.php?h=tip1687.htm

WinFAQ ® Version 8.5 Copyright © 1996/2013 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ