Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Fehlermeldung: Nicht genügend Serverspeicher verfügbar

Fehlermeldung: Nicht genügend Serverspeicher verfügbar

Gültig für: Windows NT | Windows 2000 | Windows XP | Server 2003 | Windows Vista | Server 2008 | Windows 7


Icons/info.png

Erscheint beim Verbinden von Netzwerklaufwerken die Fehlermeldung "Nicht genügend Serverspeicher verfügbar" bzw. "Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar!", so liegt das am Eintrag "IRPStackSize" in der Registry.

 

Dieser Fehler wird immer dann angezeigt, wenn versucht wird, auf einem im Netzwerk freigegebenen Ordner zuzugreifen.

Um den Fehler zu beheben, müssen Sie den Wert IRPStackSize auf dem Rechner erhöhen, auf welchen Sie zugreifen wollen. Gehen Sie dafür folgendermaßen vor.

 

Starten Sie den Registryeditor und ändern Sie in der Registry die Einträge wie beschrieben ab.

Beachten Sie dazu bitte folgende Punkte:

Aufrufen von REGEDIT.EXE (alle Betriebssysteme) oder REGEDT32.EXE (nur Windows NT/2000)

 

Info: Wenn der Pfad zum Schlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie die nötigen Schlüssel selber hinzufügen. Rechtsklick auf den letzten Schlüssel (links im Tree) aus dem Kontextmenü "Neu" -> "Schlüssel" auswählen, und die fehlenden Schlüssel mit den angegebenen Namen anlegen.

 

Unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet \Services \LanmanServer \Parameters

 

finden Sie den Eintrag "IRPStackSize" als Datentyp REG_DWORD.

Dieser Wert steht standardmäßig auf 11 (Dezimal). Er legt die Anzahl von Steckplätzen in dem vom Server verwendeten IRPs (I/O Request Packets) fest.

Ist der Wert nicht vorhanden, setzen Sie den Wert erst mal auf 11 (Dezimal) und prüfen Sie nach einer neuen Anmeldung, ob der Fehler weg ist. Wenn nicht, Setzen Sie diesen Wert auf 50 (Dezimal) und führen Sie einen kompletten Neustart des Rechners durch, der Fehler sollte nun weg sein.

 

Info:

Jede Erhöhung um 1 belegt 36 Bytes zusätzlich im Hauptspeicher des Rechners.

Die Werte dürfen zwischen 1-50 (Dezimal) liegen.

 

Info: Acronis-Probleme lassen sich mit IRPStackSize = 18 (dezimal) lösen.

 

InfoEs kann auch sein, dass Acronis-Software wie "ACRONIS True Image Home 2009" installiert wurde. Oft hilft dann nur eine Deinstallation von "ACRONIS True Image Home 2009".

 

Info: Diese Einstellung können Sie einfach mit dem "Registry System Wizard" (RSW) verändern. Sie können das Programm unter "http://www.winfaq.de" herunterladen.

InfoWenn der Fehler bei einer Netzwerkverbindung kommt, müssen die Werte auch auf dem anderen Rechner geändert werden.


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0475.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ