Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Freigebene Drucker per Script/Kommandozeile verbinden/einrichten

Freigebene Drucker per Script/Kommandozeile verbinden/einrichten

Gültig für: Windows NT | Windows 2000 | Windows XP | Server 2003 | Windows Vista | Server 2008 | Windows 7 | Windows 8 | Windows 10


icons/printer.png

Das Tool "Con2prt.exe" ist ein Befehlszeilen-Programm zum Hinzufügen oder dem Entfernen von Netzwerkdruckern.

 

CON2PRT [ /? | /h | /f | [/c \\printserver\share | /cd \\printserver\share]+]

 

/? | /h

Hilfe bzw. Parameter

/f

Löscht alle verbundenen Drucker

/c \\RechnerName\Freigabename

Richtet den Drucker ein

/cd \\RechnerName\Freigabename

Richtet diesen Drucker als Standarddrucker ein

 

Das Tool finden Sie im Zero Adminstration Kit, welches Sie kostenlos bei Microsoft herunter laden können (Download).

 

Es geht aber auch mit Windows Mitteln und zwar über rundll32 (siehe auch Tipp: Funktionen/Befehle der Dateien RUNDLL.EXE und RUNDLL32.EXE).

 

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /q /in /n \\ServerName\FreigabeName

 

Auszug aus der MS Hilfe (Aufruf über "Start" -> "Ausführen" -> rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /?):

 

Syntax: rundll32 printui.dll,PrintUIEntry [Optionen] [@Befehlsdatei]

 

/a[Datei]

Name der Binärdatei

/b[Name]

Basisdruckername

/c[Name]

UNC-Computername, wenn die Aktion auf einem Remotecomputer ausgeführt wird.

/dl

Löscht den lokalen Drucker

/dn

Löscht die Netzwerkdruckerverbindung.

/dd

Löscht den Druckertreiber.

/e

Zeigt Druckeinstellungen an.

/f[Datei]

Entweder INF-Datei oder Ausgabedatei.

/ga

Fügt Druckerverbindungen pro Maschine hinzu.

/ge

Listet Druckerverbindungen pro Maschine auf.

/gd

Löscht Druckerverbindungen pro Maschine.

/h[Arch]

Eine der folgenden Treiberarchitekturen: Alpha | Intel | IA64 | x64

/ia

Installiert Druckertreiber mithilfe einer INF-Datei.

/id

Installiert Druckertreiber mithilfe des Assistenten.

/if

Installiert Drucker mithilfe der angegebenen INF-Datei.

/ii

Installiert Drucker mithilfe des Assistenten und einer INF-Datei.

/il

Installiert Drucker mithilfe des Assistenten.

/in

Fügt eine Netzwerkdruckerverbindung hinzu.

/j[Anbieter]

Druckanbietername

/k

Druckt eine Testseite auf dem angegebenen Drucker aus. Kann bei der Druckerinstallation nicht verwendet werden.

/l[Pfad]

Quellpfad des Druckertreibers

/m[Modell]

Modellname des Druckertreibers

/n[Name]

Druckername

/o

Zeigt die Druckerwarteschlange an.

/p

Zeigt Druckereigenschaften an.

/q

Stiller Modus. Fehlermeldungen werden nicht angezeigt.

/r[Anschluss]

Anschlussname

/s

Zeigt Servereigenschaften an.

/Ss

Speichert Druckereinstellungen in einer Datei.

/Sr

Stellt Druckereinstellungen aus einer Datei wieder her.

Speichert Optionsattribute für Druckereinstellungen oder stellt diese wieder her. Die Attribute müssen am Ende des Befehls stehen:

2      PRINTER_INFO_2

7      PRINTER_INFO_7

c      Farbprofil

d      Druckerdaten

s      Sicherheitsbeschreibung

g      Globaler DevMode

m      Minimale Einstellungen

u      Benutzer-DevMode

r      Namenskonflikte lösen

f      Namen erzwingen

p      Anschluss zuordnen

/u

Verwendet den vorhandenen Druckertreiber, sofern bereits einer installiert ist.

 /t[#]

Nullbasierte Indexseite zum Starten

/v[Version]

Eine der folgenden Treiberversionen: Windows 95, 98 und Me | Windows NT 4.0 | Windows NT 4.0 oder 2000 | Windows 2000 oder XP | Windows XP

/w

Fordert einen Treiber an, wenn der angegebene Treiber nicht in der INF-Datei gefunden wird.

/y

Richtet den Drucker als Standarddrucker ein.

/Xg

Liest Druckereinstellungen.

/Xs

Richtet Druckereinstellungen ein.

/z

Gibt diesen Drucker nicht automatisch frei.

/Z

Erstellt den Druckernamen nicht automatisch

/K

ändert die Bedeutung von /v und /h um 0,1,2,3 (Windows x64 und Windows IA64| Windows NT x86 | Windows NT Alpha_AXP | Windows 4.0) mit einzubeziehen

/Z

Gibt diesen Drucker frei. Verwendung nur mit der Option /if möglich.

/?

Zeigt diese Hilfemeldung an.

@[Datei]

Befehlszeilen-Argumentsdatei.

/Mw[Nachricht]

Zeigt vor Ausführung des Befehls eine Warnung an.

/Mq[Nachricht]

Zeigt vor Ausführung des Befehls eine Bestätigung an.

/W[flags]

beschreibt die Attribute und Parameter für den Assistenten detailliert (für APW & APDW)

r      führt dazu, dass der Assistent von der letzten Seite aus neu gestartet werden kann

/G[flags]

bestimmt die globalen Attribute und Parameter

w      unterdrückt die Benutzeroberfläche Installationstreiber-Warnmeldungen (Modus Sehr Leise)

 

Beispiele:

Startet die Servereigenschaften:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /s /t1 /n\\Computer

Startet die Druckereigenschaften:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /p /n\\Computer\Drucker

Startet den Druckerinstallations-Assistent lokal:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /il

Startet den Druckerinstallations-Assistent auf \\Computer:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /il /c\\Computer

Startet die Warteschlangenansicht:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /o /n\\Computer\Drucker

Startet eine INF-Installation:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /if /b "Testdrucker" /f %windir%\inf\ntprint.inf /r "lpt1:" /m "AGFA-AccuSet v52.3"

Startet den Druckerinstallations-Assistent mithilfe einer INF-Datei:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /ii /f %windir%\inf\ntprint.inf

Fügt eine Druckerverbindung pro Computer hinzu:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /ga /c\\Computer /n\\Computer\Drucker /j"LanMan-Druckdienste"

Löscht die Druckerverbindung pro Maschine:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /gd /c\\Computer /n\\Computer\Drucker

Zählt die Druckerverbindungen pro Maschine auf:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /ge /c\\Computer

Fügt einen Druckertreiber mithilfe einer INF-Datei hinzu:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /ia /c\\Computer /m "AGFA-AccuSet v52.3" /h "Intel" /v "Windows 2000 oder XP" /f %windir%\inf\ntprint.inf

Fügt einen Druckertreiber mithilfe einer INF-Datei hinzu:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /ia /K /c\\Computer /m "AGFA-AccuSet v52.3" /h "WindowsNT x86" /v 3

Entfernt einen Druckertreiber:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /dd /c\Computer /m "AGFA-AccuSet v52.3" /h "Intel" /v "Windows 2000 oder XP"

Entfernt einen Druckertreiber:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /dd /K /c\Computer /m "AGFA-AccuSet v52.3" /h "Windows NT x86" /v 3

Richtet den Drucker als Standarddrucker ein:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /y /n "Drucker"

Richtet einen Kommentar zum Drucker ein:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Xs /n "Drucker" Comment "Mein cooler Drucker"

Liest die Druckereinstellungen:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Xg /n "Drucker"

Schreibt die Druckereinstellungsergebnisse in eine Datei:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /f "results.txt" /Xg /n Drucker"

Befehlssyntax für das Einrichten der Druckereinstellungen:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Xs /n "Drucker"

Speichert alle Druckereinstellungen in einer Datei:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Ss /n "Drucker" /a "datei.dat"

Stellt alle Druckereinstellungen aus einer Datei wieder her:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "Drucker" /a "datei.dat"

Speichert Level-2-Druckerinformationen in einer Datei:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Ss /n "Drucker" /a "datei.dat"

Stellt aus einer Datei die Druckersicherheitsbeschreibung wieder her:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "Drucker" /a "datei.dat"

Stellt aus einer Datei die globalen Devmode- und Druckerdaten wieder her:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "Drucker" /a "datei.dat"

Stellt aus einer Datei die minimalen Einstellungen wieder her und löst den Anschlussnamen auf:

rundll32 printui.dll,PrintUIEntry /Sr /n "Drucker" /a "datei.dat" m p


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip2000/onlinefaq.php?h=tip2028.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ