Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Probleme mit zuviel Arbeitsspeicher bei Windows

Probleme mit zuviel Arbeitsspeicher bei Windows

Windows 95Windows 98Windows ME


Icons/info.png

Windows 9x und Windows ME kommen mit mehr als 512 MB RAM nicht immer zurecht. Es kommt hierbei zu Fehlermeldungen wie "Für diese Anwendung ist nicht genügend Arbeitsspeicher verfügbar". Die Ursache ist, dass der Vcache unter Umständen den kompletten Speicher verwendet.

 

Bei mehr als 512 MB Speicher sollte man den Cache durch den Eintrag

 

MaxFileCache=524288

 

in der System.ini unter [VCache]auf 512 MB beschränken. Das bewirkt, dass max. 512 MB zum Cachen von Dateien verwendet werden.

 

Bei mehr als 128 MB wird empfohlen, max. ca. 70% des Speichers zum Cachen zu verwenden, jedoch nicht mehr als 512 MB.

 

RAM

MaxFileCache

bis 128 MB

keine Begrenzung nötig

bis 256 MB

174080

bis 384 MB

261120

bis 512 MB

348160

> 512 MB

524288

 

Berechnung von MaxFileCache:

 

RAM (in MB) * 1024 * 0.7

 

Bei Rechnern mit mehr als 1 GByte Seicher

Sollte es immer noch zu Fehlern kommen (kein Booten mehr möglich - auch wegen zu wenig Speicher), muss folgendes in der System.ini von Windows 9x/ME unter [386Enh] eingetragen werden:

 

MaxPhysPage=20000

 

Dieser Eintrag schränkt das RAM auf 512 MB (512 * 1048576 / 4096 = 536870912) ein. Der restliche Speicher bleibt dann komplett ungenutzt. Alternativ können Sie natürlich auch Speicher entfernen (einige Programme laufen sogar erst, wenn Sie den Speicher auf MaxPhysPage=17500 begrenzen).

 

Info Bringt oft nach einigen Programmaufrufen Bluescreens. Ab physikalisch vorhandenen 1,5 GB RAM funktioniert der Eintrag sehr unstabil, kein Start mehr von Dos Anwendungen (16 Bit Programmen) .

 

Berechnung von MaxPhysPage:

 

1 MB = 1048576 Byte

Seitengröße = 4096 Byte

 

Gewünschte Größe in MB (Dezimal) * 256 = MaxPhysPage-Eintrag

 

Das Dezimale Ergebnis muss dann noch in einen hexadezimalen Wert umgerechnet werden. Dazu können Sie einfach den Windows-Taschenrechner (Anzeige: Wissenschaftlich) verwenden.

 

Trick für Windows 98 SE um 4 GByte Speicher zu nutzen (vmm98sed.zip)

Für Windows 98SE gibt es einen Trick, die deutsche Version auch mit bis zu 4 GB Hauptspeicher zu nutzen. Dazu müssen nur zwei Dateien, die vmm32 vxd und die vmm.vxd aus der vmm98sed.zip eingespielt werden.

  1. Vmm98sed.zip downloaden
  2. Die Dateien so wie sie in der ZIP im Verzeichnis eingepackt auf Laufwerk C extrahieren (eventuell den Namen des Windows-Verzeichnisses anpassen)
  3. In der system.ini unter [386Enh] den Eintrag "MaxPhysPage=xxxxx", falls vorhanden, entfernen
  4. Rechner neu starten.

 

In dieser vmm32.vxd Datei, fehlt die Datei "enable.vxd" für die Eingabehilfe. Hat man in seiner Windows Installation im Setup dies mit installiert, erscheint nach dem überschreiben des alten vmm32.vxd die Fehlermeldung, dass die Datei "enable.vxd" nicht gefunden werden kann. Damit der Fehler nicht mehr kommt, müssen Sie die Eingabehilfe wieder deinstallieren.

 

InfoSie müssen Windows neu starten, damit die Einstellung benutzt werden.

InfoWeitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter "Cache- Einstellungen" in der FAQ und unter folgenden Links in der Microsoft Knowledge Base:
http://support.microsoft.com/?kbid=184447
http://support.microsoft.com/?kbid=108079
http://support.microsoft.com/?kbid=181862
http://support.microsoft.com/?kbid=253912


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip1000/onlinefaq.php?h=tip1164.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ