Tipps für:

Gruppenrichtlinien

Partnerseiten

Virgis-Dreambabys
WinSupportForum.de
Freeware-base
 Installation von Windows verkürzen (Setup-Parameter)

Installation von Windows verkürzen (Setup-Parameter)

Gültig für: Windows 95 | Windows 98 | Windows ME


icons/setup.png

Wenn Sie den Installationsvorgang verkürzen wollen, können Sie das Setup mit einigen Parametern starten: z.B. SETUP /IM /ID

 

Die wichtigsten Setup-Parameter:

 

/IM

Überspringt die Prüfung des Arbeitsspeichers

/ID

Ignoriert die Prüfung des Festplattenspeicherplatzes

/IS

Überspringt die Routineprüfung (Scandisk)

/IQ

Sucht keine querverbundenen Dateien

/IN

Startet Setup ohne Netzwerk-Setup-Modus

/IW

Lizenzabkommen muss nicht bestätigt werden

/IH

Überspringt die Registrierungsprüfung (funktioniert nur in der Beta-Version)

/IH

Scandisk im Vordergrund starten

/IX

Keine Überprüfung von unterschiedlichen Zeichensätzen

/IP x

Diverse Parameter möglich, interessant scheint nur /P G=n, wobei n die Informationsvielfalt bei der Hardware-Erkennung steuert, 0= keine (Default), 3= max. Infos statt nur des Balkens

/P J

Installation des Powermanagements (ACPI)

/T:d:\TEMP

In diesem Verzeichnis speichert Windows die Setup-Dateien temporär ab

/D

Eine bestehende Windows-Version wird beim Installieren ignoriert (Win.ini und System.ini)

/IL

Dieser Schalter bewirkt, dass eine Logitech Maus bei der Installation beibehalten wird

/C

Smartdrive wird nicht gestartet

/N

Setup ohne Maus durchführen

/IT

Keine Überprüfung auf laufende Hintergrund Programme (TSRs)

Windows 98 / ME

/NF

Die Aufforderung zum Entfernen der Diskette nach Beendigung des Kopierens wird nicht angezeigt. Die Option eignet sich für Besitzer einer bootfähigen CD-ROM von Windows 98 (OEM)

/IE

Es wird nicht nach dem Erstellen einer Notfalldiskette verlangt (wichtig für Laptopbesitzer, die kein Diskettenlaufwerk bei der Installation anschließen können). Der Ordner Windows\Command\EBD wird nicht angelegt

/NM

Es wird keine Prüfung der Mindestvoraussetzung vorgenommen und Windows 9x kann auch auf "schwachen" Rechnern installiert werden

/IR

Unterbindet das Neuschreiben des MBR bei der Installation

/NTLDR

Unterbindet die Suche nach bereits installierten Betriebssystemen

/IV

Unterbindet die Anzeige verschiedener "Werbe"-Grafiken während der Installation

/M

Unterbindet das Abspielen von ".wav" Dateien während der Installation

/NH

Hwinfo.exe wird nicht ausgeführt. Siehe auch "Detaillierte Hardwareinformationen mit HWINFO oder HWDIAG ermitteln"

/NX

Die Version der Setupx.exe wird nicht geprüft

InfoWeitere Informationen zu den Setup-Parametern finden Sie unter:
http://support.microsoft.com/?kbid=186111


WinFAQ: Startseite | WinFAQ: HTMLMenü | WinFAQ: Java Version


Der Tipp enthält einen Fehler oder Sie haben noch eine Ergänzung dafür? Schreiben Sie uns über die Feedback-Seite an: Feedback-Formular

Tagging/Bookmarking: Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen | deliciousAdd to del.icio.us | yiggit yigg it

 

URL: http://www.winfaq.de/faq_html/Content/tip0000/onlinefaq.php?h=tip0023.htm

WinFAQ ® Version 9.01 Copyright © 1996/2016 by Frank Ullrich

Hauptmenü

Registry System Wizard

Über WinFAQ